Canon IXUS 130 im Test

Canon IXUS 130Seit Februar 2010 ist die Canon Ixus 130 bereits im Handel und hat sich seitdem zu einer sehr beliebten Kompaktkamera gemacht. Das hat auch seinen Grund denn bereits die anvisierten 199€ unverbindliche Preisempfehlung ist fairer Preis für eine sehr gute Kompaktkamera, die auch in Testberichten durch die Bank gut abgeschnitten hat. Mittlerweile ist die Ixus 130 bereits für nur noch 142€ hier zu finden. Das ist ein sehr gutes Angebot denn die Kamera kann alles, was man von einer Digitalkamera dieser Klasse erwarten kann; sie macht vor allen Dingen gute Bilder. Die gute Bildqualität ist Resultat des hoch auflösenden 14 Megapixel Sensors, des 4 fach optischen Zooms, des bildstabilisators und vor allen Dingen des ausgewogenen Gesamtkonzepts. Die Kamera ist gut verarbeitet und fühlt sich sehr hochwertig an. Wer zu Weihnachten eine etwas exklusive Geschenkidee sucht kann mit der schicken Canon IXUS 130 punkten. Diese IXUS ist auffallend schlank, das Gehäuse ist an der breitesten Stelle gerade mal 17,7mm dick bzw. dünn. Der intelligente Automatikmodus ermöglicht es auch Leuten mit wenig Fotografie-Erfahrung sehr gute Fotos zu schießen, die Software erkennt das Motiv automatisch und wählt das dazu passende Motivprogramm, egal ob Landschaftsaufnahme, Porträt oder Makro. Damit man das Motiv auch gut trifft, löst das 2,7 Zoll Display angenehm hoch auf und ist sehr gut von der Farbbrillianz und das Display ist auch unter einer gehärteten Glasfront gut vor Kratzern geschützt. Wer mit den Programmen ein wenig spielen will hat zwar wenige direkt manuelle Steuerungsmöglichkeiten, die findet man eher in der PowerShot-Serie, aber man kann spannende Effekte nutzen wie einen Fischaugen-Filter, der im Weitwinkelmodus das Motiv ähnlich wie bei extremen Weitwinkelobjektiven verzerrt. Das Obektiv der Canon ist übrigens – Canon typisch – sehr ordentlich. Das ist zwar natürlich nicht mit Wechselobjektiven der deutlich teureren Digitalen Spiegelreflexkameras vergleichbar, aber im Segment der Kompaktkameras mit extrem flacher Bauweise sind die Canon Objektive sehr gut. Wer aber nicht nur Wert auf gute Fotos legt, freut sich über HD Auflösung beim Video filmen. Hier werden 1280×720 Pixel aufgenommen und dazu ein recht ordentlicher Stereoton aufgezeichnet. Im Übrigen ist die Menüführung sehr einfach und absolut selbsterklärend, ein Blick ins Handbuch halte ich bei der Canon IXUS 130 nicht wirklich für notwendig um einfach nur so gute Bilder zu schießen.

Tags:, , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentare (1)

Kommentieren