Casio Exilim EX-ZR200

casio exilim ex-zr200 test

Jetzt günstig bei Amazon bestellen

Die Casio Exilim EX-ZR200 ist eine neue Kompaktkamera von Casio die einen näheren Blick wert ist. Denn allein die preisliche Einordnung mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 279,00€ ist eine klare Ansage und lässt auch einiges erwarten. Doch was die Casio Exilim EX-ZR200 im Test leisten kann wird sich zeigen. Wie gewohnt, zunächst ein Blick auf die…

…technischen Daten der Casio Exilim EX-ZR200

  • Auflösung: 16,1 Megapixel
  • Objektiv: 12,5x optisches Zoom (24mm – 300mm)
  • 3 Zoll Display mit 460.800 Pixeln
  • Spezielles HDR System
  • UVP 279,00€
  • Videoauflösung: Full HD 1080p

Casio Exilim EX-ZR200 im Praxistest

casio exilim ex zr200 test makroDie Casio Exilim EX ZR200 ist eine solide gearbeitete Kamera im oberen Preissegment, sie bietet dafür aber auch eine ganze Menge. Allein schon das 12,5fach optische Zoom bringt die äußerlich recht kompakte Digitalkamera fast in die Klasse der Superzoomkameras oder der Reisezoomkameras. In Verbindung mit dem 16 Megapixel Sensor und einem guten Bildprozessor der auch im Automatikmodus sehr flott arbeitet sind also die Voraussetzungen für tolle Fotos mit guter Bildqualität schon mal sehr gut. Das Gehäuse gibt es unter anderem in modernem weiß und es sieht wirklich gut aus, auch der Kunststoff fühlt sich nicht billig ans. Das Gehäuse ist unten glatt und eben, was einen sehr netten Nebeneffekt hat; man kann die Kamera auf einer glatten Fläche sogar mit ausgefahrenem Objektiv so abstellen, dass die Kamera stabil steht und man so lange Belichtungszeiten auch ohne kleines Stativ nutzen kann. [ngallery id=22] Casio bewirbt die Kamera mit dem HDR Modus, der dank sehr schnellem Prozessor in kurzer Folge mehrere Bilder aufnimmt mit unterschiedlicher Belichtung und dann sofort zu einem Bild zusammenfügt. Dabei entsteht ein Bild mit starkem Dynamikumfang, sowohl im Schatten als auch in den sehr hellen Bereichen des Motivs kommen alle Details zur Geltung. Zusätzlich gint es einen Kunst-HDR Modus, der besonders kreative Fotos ermöglicht, für meinen Geschmack wirkt das Ergebnis dann aber nur recht künstlich und übertrieben. Aber vielleicht mag das bei manchen Motiven auch spannende Ergebnisse bringen. casio exilim ex zr200 testAber wenn man einfach nur im Automatikmodus oder mit den einfachen manuellen Möglichkeiten fotografiert, arbeitet die Kamera sehr gut und die Bilder sind entsprechend sehr gut. Die Farbwiedergabe ist recht natürlich und nicht übertrieben bunt. Der eingebaute Blitz arbeitet zuverlässig und wird auch nicht vom Objektiv abgeschattet. natürlich ist so ein internen kleiner Blitz nicht sehr stark aber auf kurze Distanzen (bis max. 3-5m) ausreichend. Aufpassen sollte man wie lange die Kamera beim Blitzen dann belichtet, der Automatikmodus geht hier bis zu optimistischen 1/15. Das wird aus der Hand fotografiert selbst ohne Teleeinsatz zumindest schwierig. Da sollte man dann über den manuellen Modus die Belichtungszeit reduzieren, lieber kann man den ISO Bereich anpassen denn bis ISO 400 sind die Bilder gut und das übliche Kompaktkamera-Rauschen hält sich angenehm zurück. Die Filme der Casio Exilim EX-ZR200 sind von der Qualität gut, sowohl in Bezug auf die Bildqualität als auch die Tonqualität. Allerdings hört man in ruhigen Aufnahmesituationen den Motor des Zooms arbeiten. Aber dafür kann man auch beim Filmen das gesamte Spektrum des optischen 12,5 fach Zooms nutzen. Im Testvideo hier kann man – neben dem leisen Vogelgezwitscher – auch gut den Zoom-Motor hören. Angebot Casio Exilim EX-ZR200
Verarbeitung:★★★★★☆ 
Bedienung:★★★★★¼ 
Bildqualität:★★★★★¼ 
Videoqualität:★★★★☆☆ 
Automatikmodus:★★★★★½ 
Manuelle Möglichkeiten:★★★★★¼ 
Preis / Leistung:★★★★★¼ 
GESAMTWERTUNG:★★★★¼ 

Fazit zum Test der Casio Exilim EX-ZR200

Mit im Lieferumfang ist nur ein USB Ladekabel über das man den Akku in der Kamera laden kann. Wer einen zweiten Akku sinnvoll nutzen will ohne zum Laden die Kamera zu blockieren sollte also ein externes Ladegerät mitbestellen, das lohnt sich. Ansonsten macht die Casio ZR200 eine sehr gute Figur, sieht gut aus, liegt gut in der hand und macht vor allem gute Bilder und auch Videos. Das große 12,5fach optische Zoom macht die Kamera zu einem prima Reisebegleiter denn damit sind selbst Tieraufnahmen in der Wildnis möglich, auch wenn man nicht so nah heran gehen kann. Für einen aktuellen Preis von nur rund 230€ (Stand 03.06.2012) bekommt man hier eine sehr gute Kompaktkamera mit großem Einsatzgebiet, gutem Zoom, schnellem Autofokus und einer gute Bild- und Videoqualität. Tipp: Jetzt hier günstig und versandkostenfrei bestellen!

Über den Autor:

Tags:, , , , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren