Canon PowerShot S100 Kurztest

Die Canon PowerShot S100 ist das Nachfolgemodell der 2009 gestarteten PowerShot S90. Mit der PowerShot S100 wendet sich Canon – wie schon bei der S90 – an ambitionierte Hobby-Fotografen, die möglichst viele manuelle Möglichkeiten zur Bildeinstelung und Bildkomposition haben möchten, aber gleichzeitig ein kompaktes Gehäuse einer Kompaktkamera bevorzugen. Dieser Spagat zwischen Spiegelreflexkamera und Kompaktkamera gelang Canon schon mit der S90 sehr gut, die S100 muss sich heute aber auch gegen die neuen Systemkameras behaupten, die in der gleichen Liga spielen wollen. Aber beginnen wir zunächst wie gewohnt mit den technischen Daten der Canon PowerShot S100.

Canon IXUS 115 HS

canon ixus 115hs

Jetzt günstig und versandkostenfrei bei Amazon bestellen

Die Kompaktkamera Canon IXUS 115 HS ist bestens für Hobbyfotografen geeignet, die einen täglichen Begleiter für Schnappschüsse in hoher Qualität suchen. Mittlerweile ist diese Kamera schon ab ca. 120 Euro zu erhalten und gehört damit zur Preisklasse der sehr günstigen Digitalkameras. Aufgrund ihrer Features ist sie dennoch ein sehr vielversprechendes Modell, weshalb es sich lohnt, sie einer genaueren Betrachtung zu  unterziehen.

Preistipp: Canon PowerShot S95

Die Canon PowerShot S95 ist zweifelsohne eine sehr gute Kompaktkamera. Was sie gerade jetzt noch interessanter macht, ist der Preis. Denn der Nachfolger, die Canon PowerShot S100 steht quasi schon in den Startlöchern und so sinkt der Preis der Canon PowerShot S95 auf nur noch etwas über 300€ und vermutlich wird auch diese Preisgrenze bald durchbrochen. Die unverbindliche Preisempfehlung von Canon liegt bei 409€ und damit ist die S95 schon fast ein Schnäppchen. Auf jeden Fall bekommt man für rund 300€ damit eine sehr gute Digitalkamera.

Technische Daten der Canon PowerShot S95

  • Sensor: 10 Megapixel CCD Sensor
  • Objektiv: 3,8fach optischer Zoom
  • Lichtstarkes 1:2,0 Weitwinkelobjektiv ab 28mm
  • Testsieger bei Stiftung Warentest 03/2011
  • Hochauflösendes 7,5cm LCD mit ca 461.000 Pixeln
  • Videomodus: Kleine HD Auflösung mit 720p
  • Canon PowerShot SX 130 Test und Sonderangebot

    Die Canon PowerShot SX130 gibt es jetzt aktuell im Sonderangebot bei Amazon und damit kostet die Kamera, die ich bereits vor ziemlich genau einem Jahr hier kurz vorgestellt habe statt 189€ jetzt nur noch 136€. Und hier in diesem Angebot bekommt man für wenig Geld sehr viel Kamera, vor allem sehr viel Tele denn die PowerShot SX 130 ist eine klassische Superzoomkamera. Hier nochmal kurz die wichtigsten Infos, technischen Daten und Testergebnisse im Überblick.

    Canon IXUS 230 HS im Test

    Die Canon IXUS 230 HS ist die neuste Kamera der erfolgreichen IXUS Serie von Canon. Die 230 HS ist die Nachfolge-Kamera der Ixus 220, die bereits sehr gut und erfolgreich war und auch im Test von Stiftung Warentest mit einer guten Bewertung (2,4) abgeschlossen hat. Aber die Canon IXUS 230 HS ist noch eine ganze Ecke besser geworden. Im Vergleich zur IXUS 220 fällt vor allem der noch größere Zoombereich auf. Aber zunächst – wie gewohnt – der Blick auf die technischen Daten.

    Technische Daten der Canon Ixus 230 HS

    • 8 fach otisches Zoomobjektiv
    • 28mm Weitwinkelbereich bis 224mm Telebereich
    • 12 Megapixel Auflösung auf 1/2,3 Back Illuminated CMOS Sensor
    • Optischer Bildstabilisator (Lensshift System)
    • 9 Punkt Autofokus inklusive Gesichtserkennung
    • Lichtempfindlichkeit von ISO 100 bis ISO 3.200 einstellbar
    • 3 Zoll (7,5cm) LCD Display mit 461.000 Pixeln Auflösung
    • Videoaufzeichnung in echtem Full HD (1920 * 1080 Pixel)