Neuer Testsieger, Nikon Coolpix S8100 im Test

Nikon Coolpix S8100

Nikon Coolpix S8100

Die neue Nikon Coolpix S8100 legt einen guten Start hin. Sie wurde prompt von Chip-Online zur Klassenbesten Kamera der „Reisezoomkameras“ gewählt. Die technischen Daten sind sehr ordentlich. Besonders auffällig ist, dass Nikon sich dazu entschieden hat, die effektive Auflösung im Vergleich zum Vorgängermodell – der Nikon Coolpix S8000 – von 14 Megapixel zu reduzieren auf 12 Megapixel. Damit folgt die Nikon Coolpix S8100 dem Trend, die Zahl der Megapixel zu halten oder zu reduzieren um eine höhere Bildqualität mit weniger Rauschen zu erreichen. Darüber hinaus verfügt die S8100 ein 10-fach optisches Zoom, das eine kleinbildäquivalente Brennweite von 30-300mm hat. Dass man beim Weitwinkel erst bei 30mm beginnt ist schade, das ist manchmal etwas wenig. Aber dafür entschädigt das gute Objektiv und das starke 300mm Tele. Aber im Vergleich zur Coolpix S8000 ist der Gewinn an Bildqualität wirklich spürbar. Die geringere Auflösung und der neue Sensor liefern deutlich schärfere und kontrastreichere Bilder und das mit geringerem Rauschen. Selbst bei hohen ISO Werten wie ISO 1600 fällt die tatsächliche Auflösung nur wenig ab. Die Nikon Coolpix S8100 richtet sich an bequeme Fotografen, die mit den 17 Motivprogrammen gute Ergebnisse erzielen könne oder sogar alles dem guten Automatikmodus überlassen wollen. Weitere manuelle Eingruiffsmöglichkeiten gibt es wenige, aber die Bilder, die im Automatikmodus entstehen sind schon sehr gut und wenn man mit den Motivprogrammen spielt kann man sehr beeindruckende Aufnahmen erzielen. Die Nikon S8100 filmt in der vollen HD Auflösung (echtes Full HD), der Autofokus funktioniert auch beim Filmen schnell und zuverlässig und auch den Zoom kann man während des Filmens nutzen, allerdings hört man dann den Zoom-Motor ein wenig. Aber auch die Filmqualität ist sehr gut.

Fazit zur Nikon Coolpix S8100

Die Nikon Coolpix S8100 ist eine sehr gute Kamera mit großem Zoom-Bereich und hervorragender Bildqualität. Die Kamera arbeitet sehr schnell, sowohl der Autofokus ist sehr schnell und zuverlässig als auch die Auslöseverzögerung. Wer auf den manuellen Eingriff in Belichtungszeit und Blende verzichten kann liegt mit der Nikon Coolpix S8100 goldrichtig. Die Bedienung ist einfach und gut. Das große hochauflösende Touch-Display und das schlichte und elegante Design der Kamera tragen zu einem professionellen Touch bei, die Kamera liegt sehr gut in der Hand und – ich wiederhole mich – die Bildqualität überzeugt auf ganzer Linie.

Tags:, , , , , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentare (2)

Kommentieren