Beiträge mit Tag ‘Outdoorkamera’

Rollei Bullet HD: robuste Outdoorkamera im Test

Rollei Bullet HD
Die Rollei Bullet HD macht ihrem Namen alle Ehre. Die sieht nicht nur aus wie eine „Bullet“, also eine Patrone, ein Projektil oder ein Geschoss, sie fühlt sich mit ihrem sehr soliden Mettalgehäuse auch so an. Der erste Eindruck ist, besonders im Vergleich zur altbekannten GoPro HD Hero sehr positiv: Endlich ein solides, stabiles Metallgehäuse, was gerade bei einer richtigen Outdoorkamera sinnvoll und wichtig ist. Bei der Rollei Bullet HD hat man nie den Eindruck, dass man auf das Gerät aufpassen muss, man nimmt es einfach mit, egal ob zum Laufen, zum Tauchen (bis 10 Meter ist sie wasserdicht), beim Kajak fahren, auf dem Mountainbike oder beim Ski- oder Snowboardfahren. Im Sommer lassen sich sicher auch beim Surfen tolle Aufnahmen machen, aber das werden wir im Sommer ausprobieren.

GoPro HD Hero, extreme Outdoorkamera im Test

GoPro HD HeroDie GoPro HD Hero ist eine der beliebtesten Outdoorkameras für den etwas extremeren Einsatz. Wenn also eine normale klassische Outdoorkamera wie die sehr empfehlenswerte Olympus Mju TOUGH 8010 nicht mehr reicht, dann ist die GoPro HD Hero erst richtig in ihrem Element. Das massive Kunststoffgehäuse in dem die Kamera steckt schützt wirksam vor allen Wettereinflüssen und Erschütterungen. Das Gehäuse ist bis zu 60 Meter wasserdicht. Die Kamera selbst ist allerdings auf den ersten Blick ein wenig -nun ja – sagen wir mal einfach. Sie sieht eher aus wie eine billige Spielzeugkamera. Um so mehr erstaunt die unglaublich gute Bildqualität. Einfach mal hier bei Youtube ein paar Filme ansehen und man ist überzeugt: Das sehr starke Weitwinkel, das die meisten Bundles der GoPro beinhaltet, verzerrt natürlich, aber weitestgehend nur in den Randbereichen und liefert erstaunlich scharfe und kontrastreiche Videos. Diese nimmt die GoPro HD Hero in echtem Full HD auf, d.h mit den kompletten 1080p. Das Weitwinkel zeigt dabei übrigens ganze 120 Grad an, reduziert man die Auflösung ein wenig auf 960p dann erhält man einen 170 Grad Blickwinkel was beeindruckende Szenen ermöglicht. Der Film wird auf eine SD Karte gespeichert, unterstützt werden hier bis zu 32 GB. Neben der tollen Videofunktion kann die HD GoPro Hero auch 5 Megapixel Fotos schießen oder man kann verschiedene Serienbildfunktionen nutzen. Die meisten werden aber die Videofunktion nutzen. Bei laufender Aufzeichnung reicht eine Akkuladung für knapp 2,5 Stunden, aufladen kann man den Akku über einen USB Anschluss. In den 2,5 Stunden Videoaufzeichnung kommt man mit einer 16 GB SD Karte gut hin, danach ist der Akku leer dafür die Karte voll. Ein wenig gewöhnugsbedürftig ist die Bedienung, da man auf ein Display zur direkten Bildkontrolle verzichtet hat muss man die GoPro HD Hero nach Gefühl ausrichten, was allerdings auch wegen des extremen Weitwinkels normalerweise kein Problem ist. Bei schlechtem Licht lässt die Bildqualität spürbar nach, das ist aber auch klar. Positiv überraschen kann auch die Tonqualität. Für eine kleine sehr kompakte und extrem robuste Outdoorkamera ist die wirklich gut. Und da die Kamera inklusive Akku gerade mal 100 Gramm wiegt kann man sie auch quasi überall nutzen, egal ob als Helmkamera oder auch mal an einem RC Modellhubschrauber für tolle Luftaufnahmen. Die Einsatzmöglichkeiten sind fast unbeschränkt. Für das was die kamera an Bildqualitätät und Rubustheit bietet sind ca. 300 € (Stand 12/2010) wirklich günstig.

Hyundai S5027 WP Digitalkamera im Test

Hyundai S5027 WPDie Hyundai S5027 WP Digitalkamera ist eine sehr günstige Outdoorkamera die bis 3 Meter wasserdicht ist. Hyundai ist jetzt zugegebenermaßen nicht der bekannteste etablierte Hersteller von Digitalkameras wie z.B. Canon. Hyundai setzt auf konsequent günstige wenn nicht gar billige Digitalkameras. Die Hyundai S5027 WP bildet da keine Ausnahme. Für 65 € eine Outdoorkamera die bis 3 Meter wasserdicht ist? Das ist wirklich günstig. Was darf man dafür erwarten? Ein Blick auf die technischen Daten zeigt auch ganz schnell, dass die Hyundai S5027 WP sich nicht mit aktuellen Digitalkameras der mittleren Preisklasse messen kann. Aber das will sie auch nicht. Sie ist eine klassische Zweitkamera, die man mit zum Strand nehmen kann und eben auch mit ins Wasser um dort nette Schnappschüsse zu machen. Mit nur 65 € ist die Kamera von Hyundai kaum teurer als eine Unterwasser-Wegwerfkamera. Und dafür bekommt man eben eine 5 Megapixel Kamera. Punkt. Kein optischer Zoom, keine sonstigen Soielereien. Aber wer eben nur mal schnell beim Schnorcheln ein paar nette Unterwasserfotos machen will, kann für 65€ kaum etwas falsch machen. Einziges Extra, man kann zusätzlich zum Foto Sprachnotizen aufzeichnen, was eine spätere Zuordnung erleichtert. Allerdings sollte man das nicht unter Wasser probieren 🙂 Die Bildqualität ist gut, wie gesagt, natürlich kein Vergleich zu echten Kompaktkameras, aber im Vergleich zu einfachen Wegwerf-Unterwasserkameras ist die Hyundai S5027 WP absolut in Ordnung und man hat den Vorteil, dass man die Kamera nicht nur einmal nutzen kann und die Bilder als ordentliche 5 Megapixel-Digitalfotos vorliegen. Sollten Sie noch auf ein Weihnachtsgeschenk setzen, denken Sie daran baldmöglichst zu bestellen oder eventuell auch dann per Expressversand bestellen, dann kommen Geschenkideen auch noch rechtzeitig zu Weihnachten an. Lieferbarkeit beachten!